cymeradwyo.de  
 

Archive for March, 2009

Aufruf zur Blutspende

Sunday, March 22nd, 2009

Vor einigen Tagen erreichte uns eine tragische Nachricht aus den USA. Ein berühmter Podcaster, Brian Clark, ist in einem Verkehrsunfall schwer verunglückt und hat ca. 6 Liter Blut erhalten. Zur Zeit liegt er auf einer Intensivstation.

Die Webgemeinschaft in den USA hat daraufhin aufgerufen, entsprechend  dem Wunsch seiner Frau, Blut zu spenden.

Auch wir möchten diesen Appell weitergeben, denn auch in deutschen Krankenhäusern ist der Blutbedarf hoch. Vor allem wenn es jetzt wieder wärmer wird steigt der Bedarf erheblich an.  Bei den örtlichen DRK Bereitschaften erfahren Sie die Blutspendetermine.

Wie eine Blutspende abläuft erfahren Sie in meinem Beitrag vom letzten Jahr.



Der Film “Die Fabelhaften Baker Boys”

Friday, March 13th, 2009

Die fabelhaften Baker Boys sind zwei Brüder, Jack und Frank (Beau und Jeff Bridges), die sehr erfolgreich zusammen Musik machen und das schon seit 15 Jahren. Sie spielen in verschiedenen Bars und Kneipen am Klavier.

Nach all den Jahren scheint jedoch die Luft etwas raus zu sein, sie bekommen immer weniger Auftritte. Sie möchten eine Sängerin mit ins Boot holen und veranstalten daher ein Casting. Dieses Casting verläuft erstmal ziemlich erfolglos und sie wollen schon aufgeben, doch da erscheint Michelle Pfeiffer als Susie Diamond und als sie vorgesungen hat wird sie vom Fleck weg engagiert.

So geht es wieder aufwärts mit den fabelhaften Baker Boys und Susie. Susie wirkt erst etwas unbeholfen mausert sich aber recht schnell und die drei haben viel Erfolg. Das ganze geht jedoch nicht sehr lange gut, denn Susie findet Frank festgefahren in den alten Traditionen und als sie ein Angebot bekommt nimmt sie dies an. Und zwischen dem Erfolg verlieben sich Jack und Susie woraus dann aber nichts wird.

Also, meine subjektive Meinung ist, dass dies, wenn man diesen Stil von Musik mag, ein schöner Film mit viel Musik ist. Mit einer sehr verstrickten Liebesgeschichte. Die Handlung an sich ist etwas träge, es passiert zwar viel, aber trotzdem habe ich gedacht als der Film zuende war, dass da was gefehlt hat. Vielleicht lag es auch nur daran, dass dieser Film eben kein “HappyEnd” hat.



SchmitzArt.de – Geschenke aus Kunst

Friday, March 6th, 2009

Seit einigen Tagen ist die Seite SchmitzArt.de im Internet online.

Die Seite von einer lokalen Künstlerin, Marion Schmitz, bietet ungewöhnliche Geschenke an: Auf Tassen, Untersetzer, Kissen, Puzzle, Stofftaschen und Mousepads werden selbstkreierte ComputerArtbilder aufgebracht.

Wählt man auf der Seite ein Bild werden die verfügbaren Produkte angezeigt, die vom Partnerunternehmen produziert und verschickt werden.

Das erste Bild mit den dazugehörigen Produkten ist bereits verfügbar, weitere Bilder werden in den nächsten Wochen folgen.



 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite “Datenschutzerklärung”.

Schließen