cymeradwyo.de  
 

Das Rippenspreizer Cartoon-Buch drei – Medizinische Cartoons

February 5th, 2013 (Michaela)

Ersteinmal hat es mich schon beim Vorwort fast zerrissen 🙂

Das Buch ist stabil, also zum öfteren Genuss unbedingt geeignet! Wozu auch die Seiten gehören, mehr als ein Cartoon wÀre jedoch zu viel auf einer Seite, Daumen hoch so wie es ist!

Die Cartoons sind supertoll gezeichnet, mit so viel Liebe zum Detail, Wahnsinn wie viel MĂŒhe dahinter steckt! Jedes Mal wenn man sie wieder anschaut, entdeckt man etwas neues. Die versteckten Kaffeetassen und die Beschriftung der PSA sind genial um nur zwei Beispiele zu nennen.

Die Themen der Cartoons sind einfach mitten aus dem Leben und jeder RDler findet einen den er so schon mal erlebt hat.

Meine beiden Lieblingscartoons sind einmal „Photoshop“ und „Wettlauf“! Der Wettlauf geht oft schief und da freut man sich doch wenn man mal „schneller“ war als der Sensenmann.

Welchen ich ein wenig zu derb fand ist „Kinderanimaton“

WĂŒrde ich das Buch weiterempfehlen? Was fĂŒr eine Frage… NatĂŒrlich!!! 🙂

Fazit: Die Cartoons haben Suchtpotential, weiter so 😉

Und Danke, dass ich eines bekommen durfte!

ï»ż

Es ist doch nur Schnee

December 19th, 2010 (Graham)

Schnee in OberurselEigentlich dachte ich, Deutschland könnte viel besser mit Schnee umgehen als andere LĂ€nder.  Schließlich gibt es hier sowas wie Winterreifen.

Ich habe mich getÀuscht.

Ein kurzer Ausflug in unsere Stadt hat mich eines besseren belehrt.  Es liegt Schnee auf dem Boden, und die Leute drehen durch!

Aus unserer Straße zu kommen ist nicht einfach, denn es wird nicht gerĂ€umt und nicht gestreut.  Gut, bis vor kurzem wurde wenigstens die Hauptstraße von der Stadt freigemacht, aber selbst das ist in den letzten Tagen anscheinend ausgeblieben.  Man muss also mit Schneckentempo fahren, um nicht dabei zur Seite zu rutschen.

Nun ist es nun mal so, dass am Ende unserer Straße, die Autos von Rechts kommend Vorfahrt haben.  Das Problem bei Schnee ist, wenn kein Auto zu sehen ist, wenn ich aus der Straße vorsichtig herausfahre, aber bis ich um die Ecke bin kann dann doch noch eines kommen.

Die meisten warten – schließlich haben sie bei ihren Ausfahrten Ă€hnliche Probleme – aber gestern nicht.  Gestern hat der Fahrer Gas gegeben und hat sich zwischen mich und den geparkten Autos gequetscht.  Er hatte GlĂŒck, dass es so gut ging.  Etwas ausgerutscht und er wĂ€re in mich reingefahren. Read the rest of this entry »

ï»ż

Es ist wieder soweit…der Winter kommt mit großen Schritten

November 25th, 2010 (Michaela)

Die ersten Flocken fallen vom Himmel und stĂŒrzen den Verkehr wieder ins Chaos. Kommt einem bekannt vor? Ja, vom letzten Jahr, bzw. am Anfang des Jahres war es genauso. Und wieder sind immer noch viele Autos mit Sommerreifen unterwegs. Manche lernen es eben nie.

Aber die StÀdte wollen es dieses Mal besser machen. Hamburg zum Beispiel hat schon riesige Mengen an Streusalz eingelagert und auch in der Stadt neue Streusilos aufgestellt. Zudem gibt es mehr Personal und neue RÀumfahrzeuge.

Wenn sich möglichst viele StĂ€dte so vorbereiten, kommt es hoffentlich nicht mehr zu so vielen UnfĂ€llen auf den Straßen und Gehwegen. Und unsere Kinder freuen sich schon auf das Schlittenfahren und die Schneeballschlachten.

ï»ż

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite “DatenschutzerklĂ€rung”.

Schließen