cymeradwyo.de  
 

Archive for April, 2009

twitter, twitter – zwitscher, zwitscher?

Thursday, April 23rd, 2009

Bei Twitter zwitschern die Vögelchen so einiges vom Dach. Manchmal sinnvoll und manchmal wahrscheinlich eher weniger.

Aber mal im Ernst, Twitter ist schon gut, wenn man etwas ins Internet gestellt hat und es schnell von vielen Leuten gesehen werden soll. Und man kann dann auch auf dieser Seite einen Kommentar darüber bekommen. Oder man schreibt einfach was man gerade gemacht hat oder was einem im Moment durch den Kopf geht. Das Themenspektrum könnte breiter nicht sein.  Es ist quasi wie ein Chat wo man jedoch nicht ständig davor sitzt, aber trotzdem einfach los schreibt und die Leute die einem folgen, es schnell mitkriegen können, wenn sie denn das Internet “immer” bei sich haben, in welcher Form auch immer.

Noch eine positive Seite wäre, wenn man ein Problem hat kann man in Twitter nach den Stichwörter suchen, um zu sehen ob jemand das gleiche Problem bereits hatte.  Oft haben sie dann auch über die Lösung “getwittert”.  Andererseits, will man wirklich wissen was die Leute morgens gefrühstückt haben?

Hier finden Sie ein Video das alle Fragen zu Twitter beantwortet und wenn man es gesehen hat weiß man gleich ob man Twitter braucht oder nicht bzw. ob man Twitter cool findet oder nicht 😉



Ostern

Thursday, April 9th, 2009
Osterstrauß

Osterstrauß

Die Zeit der Schmunzelhasen und Goldhasen ist wieder da. Seit geraumer Zeit stehen sie in den Läden bereit um versteckt zu werden. Zusammen mit anderen Leckereien in einem hübschen Nest. Doch warum feiern wir Ostern?

An Weihnachten feiern wir die Geburt von Jesus und an Ostern wird seine Auferstehung gefeiert. Das deutsche Wort Ostern kommt wahrscheinlich von Osten, denn im Osten geht die Sonne auf und symbolisiert damit die Auferstehung. Die Woche  vor Ostern nennt man die Karwoche, die als Trauerwoche gilt. Sie beginnt am Palmsonntag, beinhaltet den Gründonnerstag, Karfreitag und endet mit dem Karsamstag.

In Deutschland wird in der Karwoche die Wohnung mit Osterhasen, Frühlingssträußen mit bunten Eiern dran und ähnliches geschmückt. Am Gründonnerstag werden traditionell Eier hartgekocht und bunt gefärbt: die Ostereier. Für Kinder ist das immer ein besonderes Ereignis. Auch werden in vielen Familien rohe Eier ausgepustet und bunt bemalt. Am Karfreitag gibt es dann Fisch, bei uns meist eine Lachsforelle, zu essen.

Wenn es dann endlich Ostersonntag ist, werden die Osternester vom Osterhasen, entweder in der Wohnung oder im Garten, versteckt und müssen gesucht werden. Ostern ist auch ein Fest wo die Familie zusammenkommt und gemeinsam Zeit verbringt. Ich persönlich denke gerne an Ostern in der Kindheit zurück, denn das Suchen hat, vor allem draußen, immer viel Spass gemacht.



 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite “Datenschutzerklärung”.

Schließen